2013 | Lackfarbe auf Wand und Boden

Das Wandbild “professionelle bedingungen” setzt sich mit den Produktionsbedingungen der Ausstellung “copy & repeat” in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig auseinander. Während des als Austausch konzipierten Projektes zwischen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und der THE ROYAL DANISH ACADEMY OF FINE ARTS, SCHOOLS OF VISUAL ART COPENHAGEN kam es zu einer Situation, in der die dänischen Künstler_innen nicht an der Ausstellung in Leipzig teilnehmen durften.

Dies wirft eine Vielzahl von Fragen auf, angefangen bei der Rolle lokalen Brandings im Kunstbetrieb über die Rolle und Einfluß des Lehrpersonals bis hin zu den Möglichkeiten von Lehre generell innerhalb der Institution Kunsthochschule. Die Arbeit “professionelle bedingungen” versucht diese Prozesse zu visualisieren und stellt eine Selbstpositionierung im Spannungsfeld dieser Akteure dar. Im Rahmen der Ausstellung fand ebenfalls ein Workshop statt, der sich mit dem Thema Selbstpositionierung näher auseinander setzte.